Datenschutzerklärung                    gem. Art. 13 EU-DSGVO
 

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Augsburger Gebäudereinigung Biberger GmbH                                                                                                 vertr. d. Geschäftsführer Ernst und Franz Biberger                                                                                         Augsburger Straße 7a, 86368 Gersthofen                                                                                                           Die verantwortliche Stelle entscheidet allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Hauptzweck ist die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten im Auftrag zur Erfüllung der Kundenaufträge. Nebenzweck ist die Lieferantenbetreuung, sowie die Interessentenbetreuung. Konkret gehören dazu: Kundenverwaltung und Akquise, Terminverwaltung, Vertragsabwicklung, Serviceabwicklung, Fakturierung, Wareneinkauf und Zahlungsverkehr.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Kunden ist der Artikel 6 Absatz 1 EU-DSGVO nachdem die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages mit dem Betroffenen zulässig ist.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlichen Fragen ist: Landesamt für Datenschutzaufsicht                                                                                                              Promenade 27                                                                                                                                                     91522 Ansbach                                                                                                                                                   Tel. 0981 / 53-1300                                                                                                                                             Fax. 0981 / 53-5300                                                                                                                                             E-Mail: poststelle@lfd.bayern.de

Bereitstellung personenbezogener Daten

Zur Auftragserfüllung ist der Auftraggeber bzw. der/die Betroffene verpflichtet personenbezogene Daten in dem Umfang zur Verfügung zu stellen wie es für die Auftragserfüllung notwendig ist. Dabei liegt in der Verantwortung des Auftraggebers dem Auftragnehmer bzw. der verantwortlichen Stelle nur die Daten zur Verfügung zu stellen, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Datenverarbeitung

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von uns im Einklang mit den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung verarbeitet.

Datenübermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung der Daten an Staaten außerhalb der EU bzw. EWR (Drittstaaten) ist ausgeschlossen.

Vertraulichkeit

Sämtliche Daten, welche Sie an uns übermitteln werden von uns vertraulich behandelt und werden nur zur Kontaktaufnahme sowie Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, welche wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung Ihres Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie uns über diese Website übermitteln, für Dritte nicht lesbar.

Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten

Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Cookies

Diese Website enthält keine Cookies.

Links

Durch Bereitstellung der Links (hier: Facebook, E-Mail) möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Die per Klick auf den E-Mail-Link übermittelten Daten werden einschließlich Ihrer selbst preisgegebenen Daten gespeichert um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Die Kontaktaufnahme und Ihre Angaben erfolgen freiwillig. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Die per Klick auf den Facebook-Link preisgegebenen Daten werden weder gespeichert noch weitergegeben. Diese Informationen finden Sie unter den Einstellungen Ihres eigenen Facebook-Accounts und betrifft uns als Seitenbetreiber nicht.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuell rechtlichen Anforderungen enspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, wie z.B bei der Einführung neuer Dienstleistungen. Für Ihren erneuten Besuch auf unserer Website gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Logo

© 2020 Biberger GmbH - Urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.